Heißfolienprägung

Die Heißfolienprägung ist ein spezielles Hochdruckverfahren, bei dem eine dünne Folie mit Hilfe eines Prägeklischees unter Wärmeeinwirkung auf den Bedruckstoff übertragen wird.

 

Folien-Auswahl

  • hochpigmentierte Farben oder transparente Folie
  • matte oder hochglänzende Oberflächen
  • verschiedene Strukturen
  • optische Designs (z.B. holografische Effekte)

 

technische Daten

  • maximal mögliche Prägefläche: 40 x 30 cm
  • max. Druckbogen: 50 x 32,5 cm
  • Grammatur des Bedruckstoffs: 80 bis 350 g/qm
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Druckerei Metzen GmbH i.L.