Wann Digitaldruck? Wann Offsetdruck?

Der Digitaldruck ...

... ermöglicht eine bedarfsorientierte Herstellung von Druckprodukten in hoher Druckqualität zum günstigen Preis!

 

 

Die Stärken des Offsetdrucks ...
... liegen in der Herstellung von hochwertigen Produkten für die Geschäftsausstattung und von Imageprodukten unter Verwendung von Feinstpapieren / Ausstattungskartons und Sonderfarben (Pantone- oder HKS-Farbsystem).

Zu den Sonderfarben gehören unter anderem metallische Farben, wie Gold, Silber, Kupfer, die sich nicht mit Prozessfarben (CMYK) wiedergeben lassen.

 

Hier grenzt sich der Offsetdruck ganz klar vom Digitaldruck ab, bei dem nur in 4-farbig Euroskala (CMYK) oder in 1-farbig Schwarz gedruckt werden kann.
Auch die Auswahl der einsetzbaren Materialien in Bezug auf Grammatur (40 bis 400 g/qm) und Oberflächen-Beschaffenheit ist im Offsetdruck deutlich größer als im Digitaldruck.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Druckerei Metzen GmbH i.L.